„Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach fliessender Energie!“

 

 

Schon in meiner Kindheit habe ich Portraet fertigDinge gesehen, die andere nicht sahen und erhielt Antworten, bei denen ich nicht wusste woher sie kamen. Vieles, was hinter der Erscheinung war, hat mich interessiert und fasziniert. Aufgewachsen in einer behüteten Familie waren für mich auch Tiere und Pflanzen sehr wichtig.

So vergingen einige Jahre bis ich mich intensiver mit Heilmethoden beschäftigen sollte. Das Studium zum Master of Sports & Human Sciences, welches ich 1988 an der ETH in Zürich abschloss, und eine Spitzensportkarriere in der Leichtathletik, liessen mich den Körper auch auf eine ganz andere Art erfahren. Viele Sportverletzungen und Niederlagen halfen mir nach anderen Heilmethoden zu suchen. Fasziniert von der Wirkung, entschied ich mich damals diese Methoden selber zu erlernen.

Die Energiewirbeltherapie ist kein medizinischer Eingriff. Heilung dieser Art bedeutet: Etwas ins Gleichgewicht bringen.

Es ist ein sanftes und nachhaltiges Heilen, welches die Selbstheilung aktivieren soll. Seelische Heilung bedeutet auch körperliches Heilen. Die Einheit zwischen Körper und Geist soll wieder hergestellt werden.